Unterbauhauben – die kompakten Dunstabzüge

Wem der Magen knurrt, der freut sich jederzeit über den wohlriechenden Duft von frisch zubereiteten Speisen: nach gekochten Kartoffeln, einer Note Knoblauch und möglicherweise saftigem Steak. Wenn die Gerüche durch die Wohnung ziehen, läuft das Wasser im Munde zusammen. Doch nach dem Essen ändert sich das schnell. Dann sind die Duftschwaden aufdringlich, penetrant und schlichtweg unangenehm.

Um dem entgegenzuwirken, sind Dunstabzüge die perfekte Lösung. Aber nicht in jeder Küche ist Platz für ein wuchtiges Gerät. In diesen Fällen sind Unterbauhauben die ideale Alternative, denn Sie werden unter bestehenden Hängeschränken oder an der Wand installiert. So machen Sie Dämpfen, Fett und anderen Partikeln bereits beim Kochen den Garaus.

Mehr lesen.
Energieeffizienzklasse
Hersteller

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Funktion einer Unterbauhaube

Wie jede andere Dunstabzugshaube dient die Unterbauhaube dazu, die Luft in der Küche frisch und sauber zu halten. Das erreicht sie, indem sie entweder über das Umluft- oder das Abluftprinzip arbeitet. In beiden Fällen entzieht das Gerät der Küche die „dreckige“ Luft, aber wie damit verfahren wird, ist unterschiedlich. Unterhauben mit Umluft filtern sie und geben sie gereinigt wieder an den Raum ab. Hierfür setzen sie neben einem Fettfilter auch einen Aktivkohlefilter ein, um feinste Partikel einzufangen. So kommt das System ohne zusätzliche Technik aus.

Beim Abluftsystem wird ein Durchbruch ins Freie benötigt, durch den die angesaugte Luft hinausgeschleust wird. Dafür ist Zubehör der Lüftungstechnik nötig und es ist essenziell, dass beispielsweise durchs Fenster Frischluft zugeführt wird. Ist dein Herd nicht bereits in der Nähe der Außenwand, ist diese Variante weniger ratsam. Denn um sie umzusetzen, ist in dem Fall ein Rohr notwendig, dass die angesaugte Luft zum Mauerdurchbruch befördert. Es verläuft meist durch die Schränke und nimmt dadurch Stauraum weg.

Kaufkriterien bei Unterbauhauben

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich eine Unterbauhaube anzuschaffen, gibt es ein paar Punkte zu beachten. Die wichtigsten sind die Größe, die Leistung und die Effizienz. Ein großes Gerät wiegt mehr als ein kleineres und benötigt daher eine stabilere Montage. Ist es dabei leistungsstark, entzieht es zuverlässiger die Dampf- und Fettpartikel für eine effiziente Reinigung. Da die Leistung allerdings beschränkt ist, eignen sich Unterbauhauben besser für kleine Küchen. Eine hohe Effizienz senkt zudem den Stromverbrauch. Weitere Punkte, über die Sie sich Gedanken machen sollten, sind: die Lautstärke, die Bedienung, das Material und ob das Gerät mit Abluft oder Umluft arbeiten soll.

Unterbauhauben bei Kitchenking

Bei uns erhalten Sie Unterbauhauben in schickem Design. Die geringe Größe lässt sich in nahezu jede Küche integrieren. Dabei bringen sie eine angenehme Saugleistung für kleinere Küchen. Bei Fragen zu unseren Produkten melden Sie sich im Rahmen unserer Geschäftszeiten bei uns. Wir beraten Sie gern.