Externe Antenne BL220ANT(SG) für Funkschalter von BROKO / Funkschalterempfänger / Antenne / Ersatzteil

EAN
4260119750968
Art.Nr.
750968
Externe Antenne BL220ANT für Funk-Abluftsteuerungen von BROKO. Diese Antenne wird überall dort verwendet, wo schwierige Empfangsumstände eine sichere Funktion der Abluftsteuerung erschweren. Länge Koaxkabel beträgt 1 Meter. Achtung: BL220ANT(SG) = Neue Sendefrequenz 868 MHz! Die frühere 2,4 GHz Serie ist nicht mit der neuen 868 MHz Generation kombinierbar!
Auf Lager
13,50 €
Inkl. 16% Steuern, exkl. Versandkosten


BL220ANT(SG)
ist eine externe Antenne, die mit allen Broko Funk-Abluftsteuerungen funktioniert. Diese Antenne wird überall dort verwendet, wo schwierige Empfangsumstände eine sichere Funktion der Abluftsteuerung erschweren. Eine typische Anwendung ist bei sog. Turm- oder Inselhauben, wo der Empfänger hinter einer Verkleidung aus Edelstahl montiert wird. Diese Metallverkleidung schirmt die interne Antenne des Abluft-Schalters ab und die Signale vom Funk-Sender können dadurch nicht immer störungsfrei empfangen werden.

Hier bietet eine externe Antenne Abhilfe, dadurch wird ein ungestörter Empfang der Steuersignale ermöglicht. Die Außenantenne ist mit dem Empfänger durch ein 1000mm langes, 1,3mm dünnes Koaxkabel verbunden.

ACHTUNG: Neue Sendefrequenz  868 MHz!
Die frühere 2,4 GHz Serie ist nicht mit der neuen 868 MHz Generation kombinierbar!
Der Vorteil der 868 MHz Generation liegt in größerer Funkreichweite, welche die Kommunikation auch über mehrere Wände oder Decken garantieren kann. Auch die Abmessungen des Fenster Senders sind kleiner, was die Montage auch am schmalen Fensterrahmen ermöglicht.

 
Achtung: Die externe Antenne gehört immer aus der Metallverkleidung der Haube rausgeführt (nicht das dünne Koaxkabel selbst ist die Antenne, sondern diese ist im weißen Gehäuse, dort eingegossen), sie darf allerdings nicht direkt außen an der Metallverkleidung montiert werden.

HINWEIS: Um das Koaxkabel an die Platine des Funkschalters (Empfänger) zu befestigen, muss dieses verlötet werden. Dies muss durch einen Fachmann erfolgen!
 
 
Wenn Sie Hilfestellung zu dem Thema Abluftsteuerung benötigen:
Konformitätszertifikat Bundesnetzagentur: